"Musik aus der Stille" mit Klaus Falschunger

  • schließen

Lich(pm). "Musik aus der Stille" wird am Sonntag, 19. Januar, um 19 Uhr im Kulturzentrum Bezalel-Synagoge geboten. Seitdem der österreichische Musiker Klaus Falschunger vor über 20 Jahren mit der indischen Sitar in Berührung gekommen ist, hat er sich zu einem Könner auf dem Instrument und einem aktiven Vertreter der indisch-europäischen Szene in Europa entwickelt. Er zählt derzeit zu den erfolgreichsten und vielseitigsten Sitarspielern Europas.

Nach dreijährigem Studium in Neu-Delhi und Varanasi in Nordindien sowie später in Wien lotete Falschunger mehr und mehr seine musikalischen Grenzen und die des Instruments aus. So finden sich in seinen Kompositionen unterschiedliche Elemente aus indischer Musik, Jazz, Folk und Rock/Pop wieder (Eintritt 15 Euro, ermäßigt 13 Euro. Reservierungen unter www.kuenstLich-ev.de).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare