Martina Kirchhoff musiziert in Kloster Arnsburg

  • vonred Redaktion
    schließen

Lich(pm). "Gottes starke Töchter" - das sind in der musikalischen Vesper in der Paradieskapelle von Kloster Arnsburg am Sonntag, 22. November, um 17 Uhr die Frauen Esther und Waschti. Martina Kirchhof spielt dazu auf ihrer Viola da Gamba. In ihren Andachtstexten streift Dekanin Barbara Alt auch das Thema Antisemitismus. Es gehört wegen verschiedener Erinnerungsdaten nicht nur zum November, sondern "beunruhigt auch aktuell", sagt sie. Dekanatskantorin Beatrix Pauli spielt die Orgel. Wegen der begrenzten Anzahl der Plätze ist eine Anmeldung erforderlich unter Tel. 0 64 04/20 59 10 oder per E-Mail an dekanat.hungen@ekhn.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare