+

Lieder im Lichtermeer

  • vonred Redaktion
    schließen

Teilen und Schenken - das war kürzlich Anlass für eine besondere Aktion in Lich. Spieler, Freunde und Unterstützer von Lich Basketball und dem Chor Songlines der Musikschule hatten dazu aufgerufen, die beiden Innenhöfe des Oberhessischen Diakoniezentrums in ein Lichtermeer zu verzaubern und eine besondere Atmosphäre für ein Mini-Konzert zu schaffen.

Mit großen Augen und offenen Ohren lauschten die Bewohner nach Anbruch der Dunkelheit der Stimme des Chorleiters Frank Kleffmann, der aufgrund der Pandemie-Bestimmungen solo auftrat.

Ideengeberin Annette Gümbel dankte allen Beteiligten und PS Sound für die technische Unterstützung. Das Konzert war auch im Internet auf dem Youtube-Kanal der Basketballer zu sehen. "Dass sich so viele engagiert haben, hat uns sehr berührt", dankte die Leiterin des Seniorenzentrums Lena Steinmetz im Namen ihres Teams. pm/Foto: pm

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare