Licher Kommunalpolitiker unterwegs in der Pfalz

  • schließen

Lich (pm). Auf Einladung von Stadtverordnetenvorsteher Hans Ludwig Ensle unternahmen kürzlich 30 Mitglieder des Licher Magistrates, der Stadtverordnetenversammlung sowie Mitglieder mit einer Ehrenbezeichnung einen Tagesausflug in die Pfalz. Um 7.30 Uhr startete die Fahrt mit einem modernen Reisebus von Lich über Speyer nach Landau. Im Bus wurde das leckere Frühstück eingenommen. Der ehemalige Schulleiter/Stadtrat Hans Kandel machte fachkundige und interessante Ausführungen zur Geschichte der Stadt Speyer und dem dortigen Dom, den die Gruppe am Vormittag besichtigte. Gegen Mittag fand ein kleiner Sektempfang durch Beigeordneten Klemm im imposanten historischen Rathaussaal der Stadt Landau statt.

Nach einem leckeren Mittagessen fuhr man zum Weingut Vögeli, wo eine Besichtigung des vor einigen Jahren neu ausgesiedelten Weingutes mit anschließender Weinverköstigung erfolgte. Bei bester Laune trat man am frühen Abend die zweistündige Heimreise an. Der Stadtverordnetenvorsteher dankte dem Organisationsteam mit dem ehem. Stadtrat Kandel, Fachbereichsleiter Arnold sowie der für Gremienarbeit zuständigen Sachbearbeiterin Patricia Pappe für die gute organisatorische Vorbereitung dieser gelungenen Fahrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare