"Tonland" alias Isabell Neumann und Jörg Becker freuen sich über ihre Auszeichnung als beste Pop-Band. FOTO: PM
+
"Tonland" alias Isabell Neumann und Jörg Becker freuen sich über ihre Auszeichnung als beste Pop-Band. FOTO: PM

Licher Duo gewinnt Rock-und-Pop-Preis

  • vonLena Karber
    schließen

Lich(lkl). Das Duo "Tonland" aus Lich hat den Deutschen Rock-und-Pop-Preis 2020 als beste Pop-Band gewonnen. Der Preis wird bereits seit 1983 verliehen und zählt zu den großen Musikwettbewerben Deutschlands. Eine Jury, der unter anderem Produzenten und Chefs von Plattenfirmen angehören, bestimmt die Gewinner in mehr als 116 musikalischen Bereichen.

Einige namhafte Künstler und Bands - wie zum Beispiel die Gruppe Juli, die ebenfalls aus der Gießener Region stammt - haben den Preis zu Beginn ihrer Karriere gewonnen. Isabelle Neumann und Jörg Becker, die gemeinsam Tonland bilden, hatten sich mit ihrer ersten EP "Melodienreich" beworben. "Aufgrund von Corona gab es dieses Jahr leider keinen Live-Auftritt und keine Preisverleihung, daher kam die Urkunde per Post", bedauert Neumann. Trotzdem freut sich das Paar sehr über den Preis, der normalerweise in der Siegerlandhalle in Siegen verliehen worden wäre. "Wir sehen diese Auszeichnung nicht als Titel, sondern vielmehr als eine Bestätigung der harten Arbeit, die wir seit drei Jahren erbringen", betont das Duo, das sich als Hauptpreisträger nach eigenen Angaben über diverse Förderungen freuen darf.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare