"Lich erleben" richtet eine Telefonhotline ein

  • schließen

Lich(pm). Auch der Verein "Lich erleben" engagiert sich in der Corona-Krise und organisiert eine Hilfsaktion: Er richtet eine Telefonhotline ein. Dort bekommt man Infos, Hilfe oder einfach Zuspruch.

Die Hotline wird von Montag bis Freitag von Vereinsmitglied Anita Vidovic in der Zeit von 12 bis 14 Uhr betreut. Sie ist unter der Telefonnummer 01 57/34 23-46 96 erreichbar.

Die heimischen Versorger sind mit im Boot und bieten telefonische Bestellung und Lieferservice an. Bei Bedarf wird "Lich erleben" sich an der Zustellung der Waren beteiligen. Weitere Informationen hierzu stehen auf der Internetseite www.licherleben.de.

Die Hilfsaktion wird vom Verein organisiert und finanziert. Hierfür werden Spenden gesammelt, die auf das Konto DE05 5135 0025 0205 0302 97 überwiesen werden können. Zudem sucht der Verein Freiwillige, die sich ehrenamtlich an dieser Aktion beteiligen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare