Lesung von Heinz Scholz

  • vonMonika Jung
    schließen

Lich(moj). Die 21. Ausgabe der "Zeitgeschichtlichen und zeitkritischen Lesestücke" hat Heinz Scholz (93) verfasst. Am Mittwoch, 25. März, 19.30 Uhr, wird er sie im Foyer des Bürgerbüros vorstellen.

Der ehemalige Leiter der DBS Lich ist nach wie vor als Schriftsteller historischer Werke tätig. Das neue Buch beinhaltet zeitgeschichtliche Notizen mit dem Schwerpunkt "Hitler und Hollywood". Thema ist dabei auch die fehlende Bereitschaft US-amerikanischer Filmproduzenten, sich kritisch mit dem Dritten Reich auseinander zu setzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare