+

Langsdorf kürt Wiesn-Paar

  • schließen

Lich (lbh). Volksfeststimmung war am Wochenende in Langsdorf angesagt: Der Licher Stadtteil feierte Kirmes. Auftakt war am Freitag mit einer 90er-Party mit DJ "Sash Pro", bevor am Samstag bereits zum siebten Mal zur Wiesn-Gaudi geladen wurde. In diesem Rahmen wurde das beste Wiesn-Paar gesucht.

In drei Runden galt es verschiedene Aufgaben zu zweit zu bewältigen. Zunächst waren Luftballons aufzupusten. Die vier schnellsten Paare zogen in die Zwischenrunde, in der die Teams mit der Stirn einen Tennisball halten und sich so ein Wettrennen liefern mussten. In der Finalrunde mussten die beiden verbleibenden Paare gemeinsam einen Eimer mit einem Liter Wasser halten, so lange sie konnten. Um die Prüfung zu verschärfen und weil beide Finalisten-Paare erstaunlich lange durchhielten, wurde zunächst immer mehr Wasser in den Eimer gefüllt. Anschließend musste alle paar Minuten ein Finger vom Eimer weggenommen werden. Erst als beide Paare nur noch mit einem Finger den Eimer halten und dann auch nur noch auf einem Bein stehen durften, fiel die Entscheidung für Carmen und Frank Hofmann, die damit den Sieg einfuhren. Als Gewinn erhielten die beiden Gutscheine für Speisen und Getränke für Samstagabend und den Sonntag.

Musikalisch begleitet wurde die Wiesn-Party von der Band "Klostergold" aus der Oberpfalz.

Am Sonntag wurde das Kirmeswochenende mit einem Zeltgottesdienst und dem traditionellen Frühschoppen abgerundet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare