Sylvia Kasperkowitz (l.) und Christel Gontrum (r.) ehren Helga Müller (2.v.l.) und Marianne Klose. FOTO: MOJ
+
Sylvia Kasperkowitz (l.) und Christel Gontrum (r.) ehren Helga Müller (2.v.l.) und Marianne Klose. FOTO: MOJ

Landfrauen stellen sich neu auf

  • vonMonika Jung
    schließen

Lich(moj). Ein Schwerpunkt der Jahreshauptversammlung der Bettenhäuser Landfrauen war die Neuwahl des Vorstandes. Außerdem ehrten Vorsitzende Sylvia Kasperkowitz und Bezirksvorsitzende Christel Gontrum Helga Müller für 55 Jahre und Marianne Klose für 30-jährige Mitgliedschaft im Ortsverein Bettenhausen. Der nicht anwesenden Jubilarin Gerda Fritz (65 Jahre Mitglied) wird die Ehrung nachgereicht. Kasperkowitz freute sich über drei neue Mitglieder und stellte fest: "Auch 2019 war immer was los bei uns". Nach einem deftigen Heringsessen übermittelte Schriftführerin Hilde Roth den Jahresbericht. Der alljährliche Kuchenstand beim Historischen Markt in Lich war wieder ein großer Erfolg. 2020 wird diese Aufgabe erneut übernommen. Weitere Themen im Jahresprogramm waren Gesundheit, Küche, Ernährung, Lebensberatung - aber es wurde auch gemeinsam gebastelt und ein Ausflug nach Darmstadt mit Besuch auf der Mathildenhöhe und eine Betriebsbesichtigung der Firma Merck organisiert. Es folgte der Kassenbericht von Carmen Körber. 69 Mitglieder gehören zum Ortsverein. Die Kassenprüferinnen Astrid Lind und Angela Fritz attestierten eine ordnungsgemäße Buchführung und so wurde dem Vorstand Entlastung erteilt. Neue Kassenprüferinnen sind Angela Fritz und Anne Wahl. In einem Wahlgang wurde ein sieben Mitgliederinnen starker Teamvorstand gewählt. Den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliederinnen Margarete Kauer, Hilde Roth und Angela Müller wurde mit einem Präsent gedankt. Die umfangreichen Termine des Jahres 2020 beginnen im März mit einer Yogasession. Vorausschauend auf das 1250-jährige Dorfjubiläum und die Dorfkulturtage im Jahre 2021 teilte Sylvia Kasperkowitz mit, dass sich die Landfrauen bei den Veranstaltungen selbstverständlich einbringen werden.

Der neue Vorstand der Landfrauen Bettenhausen: Sylvia Kasperkowitz (Ansprechpartnerin), Carmen Körber (Geschäftsführerin), Heike Becker (Schriftführerin) sowie Rosemarie Kroll-Noethe, Wiltrud Schwing, Gabi Donner und Tanja Waldschmidt (Beisitzerinnen).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare