sued_ortsgericht_160421_4c_2
+
Klaus Freitag

Ehrenurkunde überreicht

Klaus Freitag seit 25 Jahren Schöffe am Ortsgericht

  • VonRedaktion
    schließen

Lich (pm). Der Bauunternehmer und Diplom-Ingenieur Klaus Freitag aus Lich konnte jetzt auf eine 25-jährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst zurückblicken - und zwar als Mitglied (Ortsgerichtsschöffe) des Ortsgerichtes Lich I - Kernstadt.

Der Präsident des Amtsgerichtes Gießen, Meinrad Wösthoff, dankte dem Jubilar für seine »langjährige zuverlässige Mitarbeit« und übersandte aufgrund der Corona-Pandemie die Dankesurkunde an den zu Ehrenden per Post.

Freitag ist vorwiegend - aufgrund seines fachlichen Könnens und seiner praktischen Erfahrung - bei der Wertermittlung (Schätzung) von Gebäuden und Grundstücken beim Ortsgericht eingesetzt.

Auch der Licher Bürgermeister Julien Neubert sowie der für die Betreuung der insgesamt fünf Ortsgerichte in Lich zuständige Fachbereichsleiter bei der Stadtverwaltung, Frank Arnold, gratulierten Freitag zu dieser Ehrung. Freitag begleitet zudem noch eine Vielzahl von anderen Ehrenämtern, unter anderem bei der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, der AOK Hessen, der Innung des Bauhandwerks Gießen, der Kreishandwerkerschaft sowie der Handwerkskammer Wiesbaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare