ik_Langs1_310821_4c_1
+
ik_Langs1_310821_4c_1

Jubiläumskonfirmationen in Langsdorf

  • VonMonika Jung
    schließen

Lich (moj). Gleich zwei feierliche Gottesdiensten anlässlich der goldenen Konfirmation wurden am Sonntagvormittag in der historischen Langsdorfer Kirche gefeiert. Die musikalische Gestaltung oblag jeweils dem Art-Chor Langsdorf unter der Leitung von Thomas Bailly sowie der Organistin Jennifer Roth.

Von Pfarrer Hans Peter Gieß neu eingesegnet wurden zunächst die goldenen Konfirmanden des Jahrgangs 1970 der Kirchengemeinde Langsdorf/Bettenhausen, namentlich Gerhard Heiner und Hiltraud Thörner (beide Langsdorf) sowie Elke Schuhmann (Bettenhausen).

Im Gottesdienst mit den Goldkonfirmanden des Jahrgangs 1971 neu eingesegnet wurden Inge Bowen, Heinz-Hermann Graf, Armin Heil, Dorothea Hobl, Martin Höfeld, Doris Jurke, Brunhilde Klinger, Johanna Meckel, Walter Pauli, Ulla Riedmeier, Erwin Roth, Regina Schulze und Christa Spamer (alle Langsdorf) sowie Edith Weisel (Bettenhausen).

Seine Predigt für beide Gottesdienste hatte Pfarrer Gieß aus Matthäus 9, Vers 14-17 ausgewählt: »Da kamen die Jünger des Johannes zu ihm und sprachen: Warum fasten wir so viel und deine Jünger fasten nicht?«

ik_Langs2_310821_4c_1

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare