+
Wertvolle Rohstoffe aus gebrauchten Mobiltelefonen können wiederverwertet werden.

Handy-Sammelstellen für den guten Zweck

  • schließen

Lich(pm). Über 100 Millionen Mobiltelefone liegen ungenutzt in deutschen Haushalten. Durch das Recycling der Geräte wird die Sammelaktion der Zoologischen Gesellschaft Frankfurt unterstützt, durch die die wertvollen Rohstoffe, die in den Geräten vorhanden sind, wiederverwendet werden können. Wer ebenso alte Handys in seinen Schubladen liegen hat, kann diese an zwei Sammelstellen in Lich abgeben bzw. einwerfen. Entweder bei der Licher Naturkostecke (Schlossgasse 16) oder bei Familie Volk (Kreuzweg 12).

Für jedes gesammelte Mobiltelefon erhält die ZGF von ihrem zertifizierten Recycling-Partner einen Geldbetrag, dessen Erlös zu 100 Prozent in die Projektarbeit (wie zum Beispiel in den Schutz des Lebensraums von Gorillas) der Zoologischen Gesellschaft Frankfurt fließt. Es ist zu beachten, dass nur Handys und Tablets abgegeben werden können. Einzelne Akkus, Batterien und Ladekabel können im Rahmen der Sammelaktion nicht recycelt werden (weitere Informationen gibt es unter www.fzs.org/handy). ARCHIVFOTO: PM

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare