Grundschüler führen Stück in Langsdorfer Kirche auf

  • schließen

Lich(pm). Zur Adventsfeier hatte nun die Grundschule Langsdorf in die örtliche Kirche eingeladen. Das Orchester "Kunterbunt" (Leitung: Christa Wallenfels-Diehl) spielte drei Lieder und erntete viel Applaus. Nach der Begrüßung von Pfarrer Hans Peter Gieß und Schulleiterin Carola Kniß stimmten die Klassen 3a und 3b das Lied "Engel gucken schon ums Eck" an.

Der Weihnachtsmann (Tobias Görzen) und das Christkind (Sophia Beckert) spielten, unterstützt von ihren Klassenkameraden aus der 4a und 4b, das Stück "Päckchen": Hier geht es darum, dass die Wunschzettel der Erdenmenschen immer länger werden und sie sich nicht mehr auf das Wesentliche besinnen. Daher packten Weihnachtsmann und Christkind "Päckchen" mit den Worten Liebe, Glück, Gesundheit und Frieden. Nach der Feier durfte sich jeder Kirchenbesucher ein "Päckchen" mit einem guten Wunsch mitnehmen.

Während des Stücks sangen die Klassen 2a und 2b das Lied "Im Schein der Kerze". Am Ende der Vorführung begeisterten die Klassen 1a und 1b mit dem Lied "Ich wünsche mir zum Heiligen Christ". Nach einem gemeinsamen "O du fröhliche" zogen Kinder und Eltern gemeinsam zur Schule, wo der Elternbeirat für Essen und Getränke sorgte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare