+
Feuerwehrkräfte öffnen Teile des Daches, um an die Glutnester heranzukommen. FOTO: CON

Garage brennt

  • schließen

Lich(con). In den Morgenstunden des gestrigen Aschermittwochs mussten die Einsatzkräfte der Licher Feuerwehr zu einem Brand im Wiesenweg in Bettenhausen eilen. Dort hatte sich im Dachbereich eines Garagenanbaus ein Brand entwickelt. Nachbarn hatten gegen 5.40 Uhr die Feuerwehr alarmiert.

Die Atemschutzgeräteträger löschten die Flammen. Im Anschluss wurden Teile des Daches geöffnet, um weitere Glutnester abzulöschen. Danach kontrollierten die Einsatzkräfte das Gebäude mit einer Wärmebildkamera. Personen kamen nicht zu Schaden.

Insgesamt 41 Einsatzkräfte aus Bettenhausen, der Licher Kernstadt und Langsdorf waren vor Ort.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare