+
Vorne das Foto im Buch, hinten das Original: Tim Frühling las nun im Kino "Traumstern".

Tim Frühling liest im "Kino Traumstern"

  • schließen

Lich (pad). In Tim Frühlings Buch "111 Orte in Mittelhessen, die man gesehen haben muss" findet sich auch das Licher Kino Traumstern als Ausflugstipp. Genau in diesem - genauer in der Kinokneipe "Statt Gießen" - las der Autor und Moderator nun aus seinem jüngsten Werk. Der Andrang war riesig.

Während sich draußen aufgrund einer Gewitterwolke der Himmel verdunkelte, sorgte der auch als "Wettermann" aus der "Hessenschau" bekannte Frühling in der Kneipe für heitere und ausgelassene Stimmung. Und dies, obwohl es eng zusammenrücken hieß: Immer wieder mussten Stühle nachgestellt werden, damit alle Besucher einen Platz fanden.

In einem seiner sehenswerten Orte nun zu lesen, sei besonders "uffreschend", sagte Frühling. Bei der Auswahl der Geschichten, die er vorstellte, achtete er darauf, neben Orten aus dem Kreis Gießen und dem Umland auch Ziele vorzustellen, die etwas weiter weg sind, aber ihre eigene besondere Geschichte besitzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare