Freiluftkonzert in Muschenheim

  • vonred Redaktion
    schließen

Lich(pm). Unter Corona-Regeln hatten die "Muschenheimer Gemeindeschwestern" und der Saxofonist Stephan Geiger zu einem Freiluftkonzert in den Biergarten des VfL eingeladen. Bei leichtem Ostwind und einer schönen Abendsonne konnten 60 Teilnehmer des Gemeindeschwesterprojektes den Abend genießen. Geiger hatte bei dem rund 90-minütigen Konzert einen bunten Mix bekannter Melodien zusammengestellt. Da der Saxofonist ehrenamtlich auftrat, kamen bei der Hutsammlung die ausschließlich für den Verein "Unsere Gemeindeschwestern" bestimmt war, 350 Euro zusammen. Der Vorsitzende des Vereins, Reimund Marx, konnte außerdem einige Beitrittsformulare verteilen. Der Besuch der Sprechstunden oder Hausbesuche sind selbstverständlich weiter kostenfrei. Geiger erhielt von den Gemeindeschwestern als Dank ein Geschenk. Dann gab es noch drei Zugaben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare