Am morgigen Dienstag

"Frauenselbsthilfe nach Krebs" trifft sich in Lich

  • vonRedaktion
    schließen

Lich(pm). Die "Frauenselbsthilfe nach Krebs" lädt zum nächsten Frühstückstreffen ein. Es findet am morgigen Dienstag, 4. August, statt und beginnt um 10 Uhr im Café Göbel in Lich. Die Teilnahme ist kostenlos, um Anmeldung wird wegen der Vorbereitung und den allgemeinen Corona-Schutzmaßnahmen gebeten.

Die Selbsthilfegruppe will Menschen mit der Diagnose Krebs unterstützen, egal ob direkt nach der Diagnose oder während der Behandlung. Viele Teilnehmer seien selbst diesen Weg schon gegangen.

Auch wenn die Therapie bereits abgeschlossen ist, können Betroffene weiter teilnehmen. "Wir sind kein Jammerclub, erlauben uns aber, Schwäche zu zeigen, wenn sie uns übermannt", erklärt Ansprechpartnerin Alexandra Prues. Auch Angehörige sind willkommen.

Für Anmeldungen, Fragen und Terminvereinbarung für Einzelgespräche steht Alexandra Prues unter Telefon 0 60 41/8 23 66 20 oder 0 15 73/6 84 26 48 zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare