Frauenselbsthilfe nach Krebs lädt zum Treffen ein

  • schließen

Lich (pm). Am Dienstag, 16. Juli findet das nächste Gruppentreffen der Frauenselbsthilfe nach Krebs in Lich statt. Treffpunkt ist das Restaurant Calabria um 17.30 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung wird wegen der Reservierung gebeten (Alexandra Prues, 0 60 36/9 05 68 05).

Durch eine Krebserkrankung wird das Leben durcheinandergewirbelt. Es werden Fragen aufgeworfen, die nicht nur die medizinische Seite betreffen, sondern auch psychischer, seelischer und geistiger Art sind. Die Bedeutsamkeit von Selbsthilfe auf dem Weg der Erkrankung wird immer wieder als positive Begleitung während der Therapie und in die Zeit danach beschrieben. Genau das bietet die Frauenselbsthilfe den Menschen an.

Austausch und Begleitung

Menschen mit und nach der Diagnose Krebs sowie Angehörige treffen sich hier zum Austausch, für Vorträge und aktives Gestalten. Neue Teilnehmer sind willkommen. Auffangen nach dem Schock der Diagnose, informieren über Neues aus dem Gesundheitswesen und begleiten auf dem Weg der Therapie sind die Hauptaufgaben dieses ehrenamtlichen Angebotes. Der persönliche Austausch in Einzelgesprächen, Paargesprächen und bei Gruppentreffen dienen dazu, Hilfe zur Selbsthilfe zu finden.

Das nächste Frühstückstreffen ist am Dienstag, 6. August in der Asclepios Klinik in Lich ab 9.30 Uhr. Treffpunkt ist das Bistro, und der Konferenzraum. Um Voranmeldung unter 0 60 36/90 56 805 wird gebeten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare