+
Fledermäuse in Theorie und Praxis gibt es bei der "Batnight".

Fledermausnacht in Birklar

  • schließen

Lich (moj). Zu seiner zweiten Birklarer "Batnight" hatte der Naturschutzverein eingeladen. Referent war der Vorsitzende der NABU-Gruppe Lich, Roland Graf. Vorsitzender Thomas Heyer freute sich über zahlreiche Teilnehmer. Die Kinder bastelten im Naturschutzzentrum vor der Exkursion kleine Papier-Fledermäuse. Graf vermittelte viel Wissenswertes über die Flugkünstler der Nacht. Im Naturgarten von Vorstandsmitglied Matthias Müller könnten die Kinder mit dem Fledermausdetektor etliche Fransen- und Zwergfledermäuse hören. In der Dämmerung war das Jagdverhalten gut zu beobachten, denn die Tiere flogen nah an die Teilnehmer heran. Außerdem gab es Informationen, wie sich die kleinen Kobolde mittels Schall nachts orientieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare