Für das Erreichen von Leistungsstufen werden fleißige Wanderer geehrt. (Foto: gba)
+
Für das Erreichen von Leistungsstufen werden fleißige Wanderer geehrt. (Foto: gba)

Ehrungen beim BSC Lich

Lich (gba). Im Rahmen einer Grillfeier anlässlich des zehnjährigen Bestehens nach Neugründung zeichnete der Breitensportclub Lich fünf Aktive für das Erreichen von Leistungsstufen der Europäischen Volksport-Gemeinschaft Deutschland (EVG-D) aus.

Vorsitzender Gerd Baumung konnte die Ehrennadel mit Doppel-Goldkranz für 4000 erwanderte Kilometer an Petra und Walter Stumpf überreichen. Thomas Kühn und Gerald Mews erhielten die Ehrennadel für 1500 erwanderte Kilometer. Die höchste Auszeichnung des Abends ging an Hans-Otto Gerhard, der an 1300 Wanderveranstaltungen teilnahm und dabei über 14 000 Kilometer zurücklegte. Mit Manuela Künstler und Lars Thalacker konnten zur Feier auch zwei Neumitglieder begrüßt werden. Gerd Baumung bedankte sich bei allen Aktiven und rief zu reger Teilnahme an den bevorstehenden EVG-Wanderungen in Gelnhaar und am Hattsteinweiher bei Usingen auf.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare