Ehepaar Leske spendet 900 Euro für Hospiz

  • schließen

Lich/Gießen (pm). Ihren "155. Geburtstag" feierten kürzlich Marlene (75) und Klaus (80) Leske aus Lich. Beide hatten auf persönliche Geschenke verzichtet, baten aber ihre Gäste um eine Spende zugunsten des Agaplesion Haus Samaria Hospiz in Gießen. Bei dieser Feierlichkeit kam die Summe von 900 Euro zusammen, die nun an Einrichtungsleiter Peter Weissner persönlich übergeben wurde.

Den Entschluss, diese Spende dem Gießener Hospiz zukommen zu lassen, fassten die Leskes nach einer Besichtigung des Hauses. Beide waren von der Qualität dieser Einrichtung und den gebotenen Leistungen beeindruckt. Sie sind sich sicher, dass diese Spende an die richtige Adresse geht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare