Demenzberatung wieder persönlich

  • vonred Redaktion
    schließen

Lich(pm). Wenn ein Mensch an einer Form von Demenz erkrankt, ist meist die komplette Familie betroffen. Der Alltag kann für die Angehörige sehr herausfordernd sein. Aus diesem Grund bietet die DRK-Demenzberatung Unterstützung an und steht Familien beratend zur Seite. Wegen der Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie war die Demenzberatung in den vergangenen Wochen nur telefonisch erreichbar, seit Anfang Juni können die Beratungen aber auch wieder vor Ort stattfinden. Das DRK bittet dabei um das Tragen eines Mundschutzes und die Wahrung des Mindestabstands.

Die Beratungsstelle befindet sich in der Stadtbibliothek Lich, Kirchenplatz 12, und ist barrierefrei erreichbar. Die Sprechzeiten sind montags von 10 bis 12 Uhr und donnerstags von 16 bis 18 Uhr. Erreichbar ist die Beratungsstelle außerdem unter Telefon 0 64 04/80 61 91 oder per E-Mail an demenzberatung@lich.de.

Weitere Infos gibt es unter www.lich.de/leben-in-lich/gesundheit/demenzberatung/.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare