DBS sagt »Tag der offenen Tür« ab

  • Vonred Redaktion
    schließen

Lich (pm). Die Dietrich-Bonhoeffer-Schule Lich sagt aufgrund der Pandemielage den geplanten »Tag der offenen Tür« für Grundschüler der Jahrgangsstufe 4 und deren Eltern ab. Er war für den 27. November geplant.

»Die Empfehlung des RKI, größere Veranstaltungen in Innenräumen abzusagen und die Tatsache, dass Schüler unter 12 Jahren noch nicht geimpft werden können«, seien Gründe für die nicht leichte Entscheidung gewesen.

Auch die Informationsveranstaltungen für Eltern zum Übergang von 4 nach 5 sind abgesagt. Die DBS-Schulleitung hofft, dass bei einer Entspannung der Covid-19-Situation die Veranstaltung im Januar oder Februar nachgeholt werden kann. Zudem sind Gesprächstermine nach Vereinbarung unter 0 64 04/20 90 möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare