sued_concor1_290721_4c_1
+
Die erste Chorprobe im Hof bei Familie Köhler.

Chorgemeinschaft probt draußen

  • VonMonika Jung
    schließen

Lich (moj). Die Chorgemeinschaft Langsdorf/Ober-Bessingen hat sich am vergangenen Dienstag wieder zu einer gemeinsamen Chorprobe getroffen. Nachdem die letzte Singstunde Anfang August 2020 an der Grillhütte stattgefunden hatte, beschlossen die Vorstände nun, zur ersten Singstunde in den Hof des Anwesens Oberstraße 6 bei Familie Köhler einzuladen.

Unter freiem Himmel und unter Anwendung des aktuellen Hygienekonzepts konnten die Sängerinnen und Sängern aus Langsdorf und Ober-Bessingen endlich wieder singen. Gerlinde Wenzel freute sich, dass die Übungsstunde gut besucht war.

Die Langsdorfer Vorsitzende teilte mit, dass für die erkrankte Chorleiterin Michaela Kilian (Gambach) Doris Schäfer aus Lich als Übergangslösung den Chor leiten wird. Dirigentin Doris Schäfer ist in Langsdorf keine Unbekannte. Sie hatte bis vor sieben Jahren die evangelischen Kinderchöre im Licher Stadtteil geleitet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare