SV Birklar zieht Bilanz 2019

  • vonMonika Jung
    schließen

Lich(moj). Zur Jahreshauptversammlung hatte der Sportverein "Germania" Birklar ins Sportheim eingeladen. Der Begrüßung durch Vorstandssprecher Hartmut Jung folgten Berichte des Vorstands und der Abteilungen. 2019 angeboten wurden ein Wandertag mit Radtour und ein Oktoberfest.

Den Bericht der Fußballer übernahmen Edgar und Bernhard Müller. Die 1. Mannschaft befindet sich derzeit auf dem 1. Platz in der Kreisliga A.

Die Hallenstadtmeisterschaft Lich/Hungen gewann die SG, ebenso das Stefan-Rumpf-Hallenturnier in Ehringshausen. Sehr erfreut ist der Vorstand, dass seit 2019 wieder eine 2. Mannschaft erfolgreich am Spielgeschehen teilnimmt und in ihrer Klasse ebenfalls Spitzenreiterin ist.

Den Bericht der Fußballjugend übermittelte Jugendleiter Bernhard Müller. In einer Spielgemeinschaft mit dem TV Langsdorf jagen 65 Kinder dem runden Leder nach. Aus dem Bericht der Gymnastikabteilung von Monika Jung ging hervor, dass hier insgesamt 19 Damen aktiv sind. 29 Übungsabende wurden unter Trainerin Margit Jochim abgehalten. Von Klaus Weisel war zu erfahren, dass eine Herren-Fitness-Gruppe sich jeden Freitag von Oktober bis Ostern im Dorfgemeinschaftshaus (Übungsleiterin Ilona Schmidt) fit hält.

Die Mittel für eine Renovierung des arg strapazierten Sportgeländes stehen im Haushaltsplan der Stadt Lich; die Arbeiten werden 2020 von einer Fachfirma erledigt. Mit Hans Georg Emmerich konnte man einen zusätzlichen Betreuer für die Fußballabteilung gewinnen. Neue Sprecherinnen der Damen-Gymnastik-Abteilung sind Olive Schmitt und Martina Neumann.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare