Vorsichtsmaßnahme

Besuchsverbot in Asklepios-Klinik

  • schließen

Lich(pm). Da die Patienten und Mitarbeiter der Asklepios-Klinik in Lich besonderen Schutz vor einer möglichen Infektion mit dem Coronavirus benötigen, hat die Einrichtung "als reine Vorsichtsmaßnahme" ein Besuchsverbot ausgesprochen. Es ist derzeit nicht erlaubt, das Haus zu betreten, teilt die Klinik auf ihrer Internetseite mit. Ausnahmen gelten nur für Palliativpatienten, Babys auf der Neugeborenenstation oder Neonatologie und für Psychiatrien.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare