Bert Beck stellt in Kinokneipe aus

  • vonred Redaktion
    schließen

Lich(pm). Unter dem Titel "Structures" sind Arbeiten von Bert Beck (Bad Nauheim) in der Kinokneipe "Statt Gießen" zu sehen. Zur Eröffnung am Sonntag, 6. September, um 18 Uhr ist der Künstler vor Ort. Einführende Wort spricht Wolfgang Fritsch, für den musikalischen Rahmen sorgt das Michele-Alberti-Trio. Die Gruppe steht für melodischen Jazz, Swing und Latin Jazz, der mit viel Freude in klassischer Besetzung mit Klavier, Kontrabass und Schlagzeug darge- boten wird. Wenn es die Witterungsverhältnisse zulassen, werden Musik und Redebeiträge im Biergarten dargeboten.

Die Werke der Serie "Structures" sind Teil einer räumlichen Installation, die neben den ausgestellten Bildwerken eine Gruppe von weißen Stelen umfasst hat. Mit "Structures" verfolgt Beck das Ziel, visuelle Ausdrucksformen haptisch erfahrbar zu machen. Angelegt als räumliche Installation, die auch Blinden oder Sehbehinderten Zugang zu optischen Erfahrungen wie Licht, Schatten und Reflexionen nahebringen soll, vermitteln die reliefartigen Bilder die Möglichkeit, Formen, Oberflächen, Materialien, Strukturen und sogar Farben im doppelten Sinne des Wortes zu "begreifen". Becks künstlerische Werke wurden bereits vielfach ausgezeichnet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare