Beim Linksabbiegen Polo übersehen

  • schließen

Ein 20-jähriger Autofahrer aus Reiskirchen übersah am Samstagmorgen beim Abbiegen von der Bundesstraße 457 einen entgegenkommenden Polo. Die Fahrzeuge prallten zusammen, zwei Beteiligte verletzten sich.

Ein 20-jähriger Autofahrer aus Reiskirchen übersah am Samstagmorgen beim Abbiegen von der Bundesstraße 457 einen entgegenkommenden Polo. Die Fahrzeuge prallten zusammen, zwei Beteiligte verletzten sich.

Der Reiskirchener war mit seinem BMW gegen 8 Uhr auf der Bundesstraße von Gießen kommend unterwegs und wollte nach links in Richtung Nieder-Bessingen abbiegen. Dabei kam es zur Kollision mit dem entgegenkommenden Polo einer 51-Jährigen, die mit ihrem Auto die Bundesstraße in Richtung Gießen befuhr.

Eine 56-jährige Beifahrerin des BMW und die 51-Jährige verletzten sich bei dem Unfall leicht. An den Autos entstand Sachschaden in Höhe von 11 000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare