Auseinandersetzung im Licher Bürgerpark

  • schließen

Lich(pm). Im Bürgerpark in der Ringstraße ist es Freitagabend zu einem Streit zwischen mehreren Personen gekommen. Die Polizei ermittelt, sucht zwei flüchtige Täter und weitere Zeugen.

Zum Streit kam es gegen 20.30 Uhr. In dessen Verlauf griffen zwei Unbekannte einen 16-jährigen Schüler aus der Wetterau an. Sie schubsten ihn und hielten den Jugendlichen fest. Alle Beteiligten fielen zu Boden. Als sie wieder standen, folgten weitere Schläge und Tritte gegen das Opfer.

Der 16-Jährige, der von den Tatverdächtigen festgehalten wurde, konnte sich letztendlich losreißen und in Sicherheit bringen.

Die beiden Unbekannten werden wie folgt beschrieben: Ein Verdächtiger ist etwa 1,90 Meter groß, 18 Jahre alt, schlank und hat blonde kurze Haare. Der andere Verdächtige ist etwa 1,75 Meter groß, 18 Jahre alt, hat braune kurze Haare und eine schlanke Statur. Er trug einen schwarzen Pullover und er hat auffällige Augenbrauen.

Wer hat die Tatverdächtigen Freitagabend gegen 20.30 Uhr gesehen? Wer hat die Auseinandersetzung mitbekommen? Hinweise an die Polizeistation in Grünberg unter der Telefonnummer 0 64 01/9 14 30.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare