+
Der neue Kurs der Gesundheits- und Krankenpfleger.

Asklepios setzt verstärkt auf Ausbildung

  • schließen

Lich (pm). An der Asklepios Klinik in Lich wird schon seit 1973 Pflegepersonal ausgebildet. Soeben startete abermals ein Kurs mit 28 Schülerinnen und Schülern die dreijährige Ausbildung. Geschäftsführer Uwe List und Pflegedienstleitererin Andrea Frech freuen sich über den Start der neuen Nachwuchskräfte.

Die Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) erstreckt sich über drei Jahre und beinhaltet mindestens 2100 Stunden Theorie und 2500 Stunden Praxis. Die Schüler durchlaufen alle Bereiche der Asklepios Klinik Lich und der Asklepios Klinik in Bad Salzhausen. Ergänzt wird die Vorbereitung auf den Beruf durch spezielle Außeneinsätze, unter anderem in der ambulanten Pflege, der Kinderheilkunde und der Psychiatrie.

Nach bestandener Prüfung bestehen für die jungen Menschen beste Chancen auf dem Arbeitsmarkt, Asklepios bietet hier bereits zum Ausbildungsbeginn Übernahmegarantien an. Auch Schulleiter Erwin Stumpf begrüßte die neuen Kräfte mit persönlichen Worten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare