Arbeiten beginnen

  • vonred Redaktion
    schließen

Lich(pm). In den Licher Stadtteilen soll es in Zukunft gärtnerbetreute Grabanlagen geben. In Birklar beginnen dafür Ende des Monats die Arbeiten, die anderen Stadtteile folgen.

Auf dem Hauptfriedhof in Lich wurde bereits im Jahr 2013 der Memoriam-Garten realisiert. Er ist mittlerweile fast zur Hälfte belegt beziehungsweise Grabstellen reserviert.

Gärtnerbetreute Grabanlagen erfreuen sich in den letzten Jahren zunehmender Beliebtheit. Es handelt sich dabei um blühende Gärten der Erinnerung, integriert auf bestehenden Friedhöfen. Die Anlagen bieten den Vorteil, dass sie dauerhaft von fachkundigen Friedhofsgärtnern gepflegt werden.

Die Grabstätten werden als Komplettpaket mit einem festen Preis und ohne weitere Folgekosten angeboten. Die Gelder werden von der Treuhandstelle für Dauergrabpflege Hessen-Thüringen verwaltet und die Arbeit der Friedhofsgärtner regelmäßig kontrolliert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare