Acht neue Pflegehelfer

  • vonred Redaktion
    schließen

Lich(pm). Unter den besonderen Bedingungen der sich nun wieder deutlich zugespitzten Pandemielage haben in der vergangenen Woche acht Prüflinge erfolgreich ihre einjährige Ausbildung in der Krankenpflegehilfe beendet. Jahrgangsbester war Stefan Schaum aus Fernwald, der alle drei Prüfungsbestandteile mit der Note 1 abgeschlossen hat.

Durch den aktuell deutlich zutage tretenden Mangel an Pflegekräften haben die Absolventen der Asklepios-Kliniken in Lich, Bad Salzhausen und Seligenstadt beste Chancen auf dem Arbeitsmarkt. So überrascht es nicht, dass die meisten der Absolventen schon vor Ende der Ausbildung eine Arbeitsplatzzusage in der Tasche hatten. Zwei von ihnen wechseln nun nahtlos in die dreijährige generalistische Ausbildung zur Pflegefachkraft.

Die Absolventen:Haji Abas (Lich), Manlya Fritsche (Lich), Selin Haase (Seligenstadt), Bezawit Hagos (Lich), Kevin Kühn (Solms), Stefan Schaum (Fernwald), Timo Steinbeck (Laubach) und Joshua Weiß (Lich).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare