Abschied von der Erich-Kästner-Schule

  • schließen

Lich (kjg). Abschied nehmen hieß es am Donnerstagvormittag in der Erich-Kästner-Schule (EKS). Die Licher Grundschule entließ etwa 80 Kinder aus den vierten Klassen in die weiterführenden Schulen der Umgebung. Aber nicht nur die Kinder verabschiedeten sich von der EKS, auch einige Elternbeiräte verließen die Schule. Dazu zählten der Schulelternbeiratsvorsitzende Andreas Schmidt, Fördervereinsvorsitzende Martina Jilg sowie Andrea Kaup, Petra Klein, Heike Schick, Claudia Pappusch, Claudia Völzel und Melanie Oßwald-Feldmann. Schulleiter Jürgen Vesely dankte ihnen sehr herzlich für ihr Engagement und unterstrich: "Ihre Einsatzbereitschaft ist ab dem neuen Schuljahr an anderen Schulen gewünscht." Im Rahmen dieser Feier, welche die Kinder mit einem Trommelkonzert, einem Abschieds-Rap, einer Aufführung sowie Sommer-, Ferien- und Abschiedsliedern gestalteten, wurden auch die Ehrenurkunden der Bundesjugendspiele und die Sportabzeichen für die Viertklässler überreicht. Vesely und Konrektorin Ulrike Götz bedankten sich bei den Ehrenamtlern; diese hätten wieder vieles möglich gemacht - und ohne sie wäre manches eben nicht möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare