+

Laura Hessler und der Liebesbrief

  • schließen

Familien und Kinder in schweren Zeiten begleiten: Das ist die Aufgabe des Kinder-Palliativ-Team Mittelhessen. Eine Aufgabe die unterstützt werden sollte, findet auch Sängerin und Songwriterin Laura Heßler aus Hungen, die bereits bei "Deutschland sucht den Superstar" zu sehen war: Zugunsten des Palliativ-Teams hatte sie zu einer Versteigerung eines Liebesbriefs aus dem Musikvideo zu ihrer Single "Ewig vielleicht" aufgerufen. Der Liebesbrief, der als Requisite in dem Musikvideo Verwendung fand, ging für 175 Euro nach Laubach. Heimische Geschäfte unterstützten die Spendenaktion auch, so kamen A letztlich 700 Euro für das Palliativ Team Gießen zusammen. Und die überbrachte die Sängerin am Donnerstag am Universitätsklinikum Gießen. (con/Foto: con)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare