+
Bei einem Unfall zwischen Laubach und Schotten ist ein Motorradfahrer ums Leben gekommen.

Kollision an Kreuzung

Tödlicher Unfall: Motorradfahrer stirbt auf B276 zwischen Laubach und Schotten

Auf der B276 zwischen Laubach und Schotten prallen ein Motorrad und ein Auto ineinander. Einer der Fahrer überlebt den Unfall nicht. 

Laubach – Bei einem Unfall auf der Bundesstraße B276 zwischen Laubach und Schotten ist am Mittwoch (23.04.2020) ein Motorradfahrer zu Tode gekommen. Das teilte die Polizei am späten Abend mit. Das schwere Unglück hatte sich gegen 18.50 Uhr an der Kreuzung der B276 zur K190 und K141 ereignet. 

Tödlicher Unfall bei Laubach: Missachtete Vorfahrt führt zu Kollision auf B276

Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge übersah dort ein 72 Jahre alter Autofahrer ein nahendes Motorrad und missachtete in der Folge dessen Vorfahrt. Es kam zum Zusammenstoß. Der 58 Jahre alte Motorradfahrer wurde dabei tödlich verletzt. Er starb noch an der Unfallstelle zwischen Laubachund Schotten

Tödlicher Unfall bei Laubach: Sperrung auf der B276

Den bei dem Unfall entstandenen Sachschaden beziffert die Polizei mit rund 10.600 Euro. Die Unfallstelle auf der B276 zwischen Laubach und Schotten musste für die Dauer der Aufräumarbeiten gesperrt werden. 

(ag)

In Thüringen ereignete sich ein schwerer Unfall.* Dabei wurde eine schwangere aus dem Auto geschleudert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion