_20210629-P0030003-Spend_4c_1
+
_20210629-P0030003-Spend_4c_1

Zuschuss für Erzweg-Tafel

  • VonKarl-Ernst Lind
    schließen

Laubach (ld). Neuerliche Erkenntnisse veranlassten die Mitglieder der Projektgruppe »Erzweg«; die Informationstafel bei der Grube Neugrünende Hoffnung inhaltlich zu ergänzen und optisch neu zu gestalten. Die auf dem 14 Kilometer langen Erzwanderweg zwischen Freienseen und der Seenbrücke stehende Info-Tafel Nr. 5, die mit weiteren 15 Tafeln über die Geschichte des Eisenerzabbaus in den Seenbachtalgemeinden Weickartshain, Freienseen, Lardenbach und Stockhausen informiert, wurde daher von den Gruppenmitgliedern Karl-Heinz Hartmann, Norbert Theiß und Karl-Ernst Lind ausgetauscht.

Die Sparkasse Laubach-Hungen half mit einem Scheck in Höhe von 500 Euro, den das Vorstandsmitglied Birgit Hartmann und der Laubacher Geschäftsstellenleiter Björn Erik Ruppel überreichten. FOTO: LD

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare