+

Wetterfeld bewegt sich

  • schließen

Laubach (pm). Im Zuge des 90-jährigen Bestehens des Sportvereins Wetterfeld hatte das Organisationsteam am Samstag eine Veranstaltung unter dem Motto "Wetterfeld bewegt sich" organisiert. Dafür waren eigens Trikots mit der originellen Aufschrift "Wetterfelder Dorfkind" kreiert worden. Zum Auftakt der Verantaltung spielten die Fernwald-Musikanten unter der Leitung von Heinz-Herbert Walb auf. In der Pause wurden acht Ehrungen vonseiten des Landessportbundes (LSBH) durch Ingrid Hubing und des Hessischen Fußballverbandes (HFV) durch H. Jung für verdiente Mitglieder des Vereins vorgenommen. Hinzu kam noch eine besondere Ehrung für den langjährigen Vorsitzenden, Werner Burg. Er wurde zum Ehrenvorsitzenden des Vereins ernannt. Am Nachmittag konnten sich Jung und Alt bei verschiedenen Disziplinen auf dem Sportplatz beweisen und anschließend Ehrenpreise entgegennehmen. Eine dritte und letzte Veranstaltung im Rahmen des Vereinsjubiläums gibt es am 17. August in Form eines Weinfests auf dem Sportgelände.

Ehrungen - LSBH: Nicole Diehl, Susanne Bender, Bernd Siegfried. - HFV: Volkmar Sann, Wilfried Stengel, Simon Schmadel, Friedhelm Dörr, Werner Meerbott.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare