ik_Schutzgemeinschaft_30_4c
+
ik_Schutzgemeinschaft_30_4c

Waldgottesdienst mit Pflanzaktion

  • VonJutta Schuett-Frank
    schließen

Laubach (sf). Zum elften Mal wurde kürzlich ein Waldgottesdienst in Freienseen angeboten. Für die Besucher ist es stets ein ganz besonderer Gottesdienst. Im Mittelpunkt steht die Natur. Mit robuster Kleidung startet man von zu Hause und wandert bis an die Schutzhütte der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) Ortsgruppe Freienseen. Initiiert hat das der damalige Förster Jörn Wolfgang Zöller, er ist Waldpädagoge und Vorsitzender der SDW Freienseen.

Bei den Pfarrern Dr. Ulf Häbel und seiner Nachfolgerin Susanne Metzger-Liedkte fiel das auf fruchtbaren Boden. Musikalisch begleitet der Posaunenchor »Unterer Vogelsberg« unter der Leitung von Ulli Heitmann den Freiluftgottesdienst. In diesem Jahr gab es allerdings ein Stück Wehmut: Initiator Jörn Wolfgang Zöller wurde verabschiedet. Es war sein letzter öffentlicher Auftritt als Mitbläser im Posaunenchor, denn er verlässt Deutschland und wandert mit seiner Familie nach Schweden aus. Als letzte Amtshandlung wurde nun, mithilfe der gesamten Konfirmandenschar, ein Lindenbaum gepflanzt. Er soll ein Symbol der Wiederaufforstung und eine Erinnerung an Zöller sein. FOTO: SF

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare