Waldbaden in Laubach geht in die zweite Runde

  • schließen

Laubach (pm). Als erste Kommune im heimischen Raum hat die Stadt Laubach den neuen Trend Waldbaden (Shinrin Yoku) in ihr touristisches Angebot aufgenommen (die GAZ berichtete). Waldbaden bedeutet nicht, in den Wald gehen und einen Bach aufsuchen um darin baden zu gehen oder Bäume zu umarmen, sondern dies bedeutet, mit allen Sinnen einzutauchen in die Atmosphäre des Waldes. Die zertifizierte Kursleiterin Kornelia Stöhr bietet verschiedene Anregungen und Impulse an, wie z. B. Atemübungen, leichten Bewegungsübungen, Dehnübungen, Übungen zur Sinneswahrnehmung sowie Fantasiereisen und Meditation. Die nächsten Termine (Dauer jeweils drei Stunden): Sonntag, 14. Juli, 10 Uhr; Samstag, 27. Juli, 16 Uhr; Freitag, 2. August, 17 Uhr; Samstag, 10. August, 17 Uhr. Auskunft im Kultur- und Tourismusbüro Laubach, Tel. 0 64 05/92 13 72.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare