Vorstoß des Ortsbeirats für bessere Ladeinfrastruktur

  • schließen

Laubach(tb). Der Elektromobilität gehört die Zukunft, doch braucht es dafür die angemessene Infrastruktur. Einen Vorstoß in diesem Sinne will der Ortsbeirat Laubach unternehmen. In seiner jüngsten Sitzung hatte Fritz Roßbach jr. zunächst seine Initiative erläutert und auf die 3,5 Milliarden Euro verwiesen, die der Bund im Rahmen des "Klimapaktes" für den Ausbau der Ladeinfrastruktur bereitstelle. "Davon sollte Laubach sich eine Scheibe abschneiden", meinte Roßbach und gab Erläuterungen zu Standorten der Säulen und Nutzergruppen. Ortsvorsteher Günter Haas ergänzte, auf seine Initiative hin prüfe das Amt für den ländlichen Raum, ob IKEK-Mittel generiert werden könnten. Einstimmig beschloss das Gremium, entsprechenden Antrag ans Stadtparlament zu stellen. Den Entwurf will Fritz Roßbach formulieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare