Langjährige Aktive geehrt

Vorstand von Germania Lauter im Amt bestätigt

In der Jahreshauptversammlung des Gesangvereins Germania Lauter begrüßte die Vorsitzende Marlen Becker Mitglieder und Ehrenmitglieder und blickte zurück auf das Jahr 2018. Insgesamt weist der Verein gegenwärtig 64 Mitglieder auf.

In der Jahreshauptversammlung des Gesangvereins Germania Lauter begrüßte die Vorsitzende Marlen Becker Mitglieder und Ehrenmitglieder und blickte zurück auf das Jahr 2018. Insgesamt weist der Verein gegenwärtig 64 Mitglieder auf.

Unter anderem waren folgende Auftritte im vergangenen Jahr zu verzeichnen: musikalischer Gottesdienst in der evangelischen Kirche Lauter, der Mundartnachmittag mit dem Kulturkreis Lauter in der Lautertalhalle und dem Gastchor Männergesangverein Bobenhausen II unter der Leitung Otto Peters, der auch Chorleiter in Lauter ist, das Singen am Ehrenmal anlässlich des Volkstrauertages sowie die Teilnahme am Winterzauber in Laubach.

Auch brachte man im Laubacher Stift dem Ehrenmitglied Willi Niebergall, der 70 Jahre Mitglied ist und 60 Jahre aktiv gesungen hat, sowie Erika Viehl zum 90. Geburtstag und Ursula Schneider zum 80. Geburtstag ein Ständchen.

Erste Einladungen sind da

Die Vorstandswahlen ergaben eine Bestätigung des bisherigen Vorstands mit der ersten Vorsitzenden Marlen Becker und dem ersten Vorsitzenden Udo Gwiosdzik, Inge Zimmer als Rechnerin, Barbara Eger als Schriftführerin sowie Hermann Tröller und Robert Kropp als Beisitzer.

Für das bevorstehende Jahr liegen Einladungen zum Liederabend des Männergesangvereins Bobenhausen II und zur 100-Jahr-Feier des Männergesangvereins Weickartshain vor. Außerdem wird an Fronleichnam wieder das Haxenfest gefeiert.

Für 50 Jahre Mitgliedschaft, die erst aktiv war und jetzt passiv ist, wurden mit einem Präsent Hannelore Lindner, Gisela Kämmerer und Gertraud Wiegand geehrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare