+
Der Solms-Laubacher Gesangverein ehrt im Rahmen der Jahreshauptversammlung zahlreiche Mitglieder. FOTO: DIS

Vorsitzender im Amt bestätigt

  • schließen

Laubach(dis). Bei der Jahreshauptversammlung des Solms-Laubacher Gesangvereins 1832 im evangelischen Gemeindehaus standen die Neuwahlen des Vorstands im Mittelpunkt. Gewählt wurden unter der Wahlleitung von Werner Hühnergarth durch die anwesenden 25 Mitglieder einstimmig Helmut Oberer (Erster Vorsitzender), Günther Drees (2. Vorsitzender), Renate Drees (Erste Schriftführerin), Karin Rothenmaier (2. Schriftführerin), Friedel Kröll (Erster Rechner), Andrea Müller (2. Rechner) sowie Monika Neeb und Heinz Peter Kastner als Beisitzer.

Lebhafte Diskussion

Der Vorsitzende trug den Tätigkeitsbericht für 2019 vor. Chorleiterin Sandra Böhm bedankte sich für das Engagement des Chores, machte aber auch ihre Sorge um seine Singfähigkeit deutlich, wenn einige Sängerinnen und Sänger abwesend sind.

In diesem Zusammenhang fand am Ende der Versammlung eine lebhafte Diskussion um die Zukunft des Vereins statt und es wurden einige Vorschläge für eine gezielte Mitgliederwerbung unterbreitet. So soll das Frühlingssingen für alle am Gesang Interessierten geöffnet und beworben werden, nicht nur für Mitglieder des Gesangvereins. Außerdem gab es Vorschläge für ein Jahr Beitrittsfreiheit für Neumitglieder.

Gedankt wurde der Chorleiterin mit einem Frühlingsgruß durch den Vorsitzenden und Siegfried Staudenmaier für seinen jahrzehntelangen Einsatz bei der Erstellung von Glückwunschkarten für die runden Geburtstage durch den 2. Vorsitzenden.

Im Rahmen der Versammlung wurden zahlreiche Ehrungen für langjährige aktive und passive Mitgliedschaft vorgenommen.

Geehrt wurden für 35 Jahre aktive Mitgliedschaft Helmut Högy, Maria Hölscher, Monika Neeb und Gisela Pitz sowie für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft Werner Hühnergarth, Ulrich Möll, Heinz Pitz, Werner Rühl und Wolfgang Vater.

Für 35 Jahre passive Mitgliedschaft wurden Anneliese Högel, Margot Hühnergarth, Hans Georg Metzger, Inge Möll, Christa Thiemann, Brigitte Loeper und Dietrich Hecht (die beiden letztgenannten sind Ehrenmitglieder) ausgezeichnet.

Für 40 Jahre passive Mitgliedschaft wurden Dr. Ulrich Kammer, Claus Leitzmann, Bernhard Momberger, Andre Passinger, Werner Rahn, Madelaine Solms-Laubach, Siegfried Staudenmaier und Dieter Wenk geehrt. Alle konnten eine Ehrenurkunde in Empfang nehmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare