+
Urban Myny mit seiner Urenkelin Frieda. FOTO: DIS

Urban Myny aus Wetterfeld feiert 101. Geburtstag

  • schließen

Laubach(dis). Auf ein bewegtes Leben blickt Urban Myny in Wetterfeld zurück, wenn er am morgigen Sonntag, 8. März, seinen 101. Geburtstag im Kreise der Familie feiert. Der rüstige Jubilar stammt aus Flandern in Belgien.

Der gelernte Mechanikermeister wollte Schiffsbauingenieur werden. Er verließ gemeinsam mit Schulkameraden seine Heimat, um in Deutschland zu arbeiten. 1945 kehrte Myny aus dem Weltkrieg zurück, war unter schwierigsten Umständen zwei Jahre auf Wanderschaft quer durch Deutschland und kam über Grünberg im Juli 1947 nach Wetterfeld. Myny lernte dort seine spätere Ehefrau Meline kennen, am 3. März 1951 wurde geheiratet. Das Paar erwarb ein Anwesen und baute es im Lauf der Jahre aus. Im Jahr 2010 verstarb die Ehefrau: Sie hatte ihm stets zur Seite gestanden, den Sohn und drei Töchter großgezogen, denn Myny war als Kraftfahrer oft unterwegs. Seine letzte Fahrt führte ihn im 75. Lebensjahr nach Berlin. Bis ins 96. Lebensjahr fuhr er noch Auto, erledigte seine Besorgungen selber. Inzwischen hat Tochter Astrid diese Aufgabe übernommen. Der Jubilar versorgt sich - soweit möglich - im eigenen Haus selbst. Er ist Mitglied im Skat-Club und im Sportverein. Seine Leidenschaft gehörte der Malerei und den Wanduhren.

Zu den Gratulanten am Ehrentag zählen sechs Enkel und sieben Urenkel.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare