1. Gießener Allgemeine
  2. Kreis Gießen
  3. Laubach

Tafel versorgt 70 Laubacher

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Redaktion

Kommentare

Laubach (pm). Die Ausgabestelle der Tafel in Laubach ist eine für die Stadt wichtige Institution. Nun informierte sich Bürgermeister Matthias Meyer bei einem Vororttermin über das Angebot.

An drei Tagen in der Woche versorgt die Tafel in Grünberg und freitags in Laubach Bedürftige mit Lebensmitteln, die in Supermärkten und Bäckereien nicht mehr verkehrsfähig, aber noch verzehrfähig sind. Sie werden in der Region abgeholt und an mehr als 300 Menschen - davon aktuell 70 in Laubach - ausgegeben, die mit wenig Geld auskommen müssen.

Tobias Lux, Koordinator der Tafel Grünberg, erläuterte Meyer die Arbeit der Tafel und gab einen Überblick der aktuellen Situation.

»Solch bürgerliches Engagement bereichert unsere liebenswürdige Stadt«, sagte der Bürgermeister. Lux bedankte sich für Unterstützung durch die Stadt und die Stadtwaldstiftung. Die Arbeit der Tafel Grünberg - deren Träger das Diakonische Werk Gießen ist - wird komplett aus Spenden finanziert (Sparkasse Grünberg, IBAN: DE43 5135 1526 0000 0165 01).

Auch interessant

Kommentare