Jaqueline Glaßl und Sven Feuchert freuen sich übers Spalier der Ausschussgesellschaft.
+
Jaqueline Glaßl und Sven Feuchert freuen sich übers Spalier der Ausschussgesellschaft.

Im strömenden Regen in eine sonnige Zukunft

  • vonred Redaktion
    schließen

Laubach(pm). Im Museum Fridericianum wurden nun der Lehrer Sven Feuchert (Vorstandsmitglied der Ausschussgesellschaft Solms Laubach 1540, Hauptführer) und die Rettungssanitäterin Jaqueline Glaßl von Bürgermeister Peter Klug getraut. Nach Verlassen des Standesamtes schritt das Brautpaar im strömenden Regen durch ein Spalier, das die Männer des Vorstandes der Ausschussgesellschaft gebildet hatten, und nahm die Glückwünsche von Hauptmann und Major sowie den Arbeitskollegen der Braut entgegen.

Die frischgebackenen Eheleute führen nun den gemeinsamen Nachnamen Feuchert und streben den baldmöglichen Umzug von Grünberg nach Laubach an. FOTO: PM

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare