Corona-Folgen

Ein Sommer ohne Konzerte im Park

  • vonred Redaktion
    schließen

Laubach(pm). Aufgrund der Corona-Pandemie sind Großveranstaltungen bis 31. August untersagt. Das wirkt sich auch auf die vielen kulturellen Veranstaltungen in Laubach aus. Bereits vor einiger Zeit ist das Gartenfest "La Villa Cotta" abgesagt worden; auch der Ausweichtermin im Juli entfällt. Die Orgelkonzerte ("Mixtur") werden ebenso nicht stattfinden. Der Chor "Vorlaut" mit der Schulband der Friedrich-Magnus-Gesamtschule muss seinen Auftritt streichen. Nicht stattfinden werden auch die Sommerkonzerte im Schlosspark. Was bleibt, ist ein Spaziergang durch den schönen Park.

Die Laubacher Vereinsgemeinschaft hat das Lichterfest bereits absagen müssen. Gleiches gilt für das Bluesfestival. Die Organisatoren haben viel Arbeit und Zeit in die Vorbereitung investiert. Das war sicher nicht umsonst, denn 2021 dürften sich die Besucher der Veranstaltungen in Laubach auf die Neuauflage freuen, sagte Stadtverordnetenvorsteher Joachim M. Kühn.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare