Schnuppertag beim TC Laubach

  • VonDunja Osswald
    schließen

Laubach (dun). Seit vier Jahren wirbt der Tennisclub Laubach (TCL) mit einem neuem Konzept und attraktiven Angeboten um neue Mitglieder. Deren Zahl stieg seitdem von einst rund 80 auf derzeit rund 200 an. Nun fand auf der Tennisanlage Am Froschloch der erste von zwei Schnuppertagen in diesem Jahr statt. Trotz hoher Temperaturen kamen zahlreiche Gäste und probierten den Sport unter freiem Himmel unter Anleitung der Vereinstrainer Tino König, Gabi Nordmann und Richard Wentzlik aus.

Fünf von ihnen gefiel es so gut, dass sie dem Verein beitraten, darunter Laubachs neuer Bürgermeister Matthias Meyer. Seit April verzeichnet der Verein damit schon 15 Eintritte.

Am Samstag, 10. Juli, von 14 bis 17 Uhr findet der zweite Schnuppertag statt. Die Teilnahme ist erneut kostenfrei und unverbindlich - ebenso wie die Schnupper-Mitgliedschaft. Das gesamte Jahr 2021 über brauchen neue Interessenten keinen Beitrag zahlen, bekommen drei Trainerstunden, Leihschläger und Bälle gratis und können die Tennisanlage jederzeit kostenfrei nutzen. Auch die Vorstandsmitglieder Martin Schmier, Mario Wiegran und Janna Schleier hießen die »Neuen« im Verein willkommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare