Sagenführung in Laubach

  • vonred Redaktion
    schließen

Laubach(pm). Es gibt ein neues Angebot der Laubacher Stadtführer, die sich Geistern, Sagen und Legenden annehmen. Unter dem Titel "Eulengraben und St. Valentin" geht es am Samstag, 8. und 22. August, jeweils um 17 Uhr (Start am Schlossbogen) auf eine gespenstische Stadtführung. Die Teilnehmer hören unter anderem vom wilden Jäger, von Susanna, dem Reiter ohne Kopf.

Bei diesen Erlebnisführungen werden Geschichten aus uralten Zeiten mit historischem Hintergrund erzählt. Philipp und Anna Both nehmen mit auf eine Zeitreise über einige Jahrhunderte.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Dauer: 90 Minuten. Anmeldung unter 0 64 05/921-321 oder d.franz@laubach-online.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare