Radwege werden weiter ausgebaut

  • vonred Redaktion
    schließen

Laubach(pm). Der Ausbau der Radwege in Laubach geht weiter: Derzeit wird die ehemalige Bahnstrecke von Röthges nach Laubach geschottert und verdichtet, anschließend wird eine Asphaltdecke aufgebracht. Der 2,8 Kilometer lange Abschnitt des Radwegs wird in einer Breite von 2,5 Metern asphaltiert und erhält zudem beidseitig eine Bankette. Zur Absturzsicherung wird an den erforderlichen Stellen insgesamt 1 000 Meter Geländer montiert. "Endlich geht es weiter mit dem Ausbau der Radstrecke, deren erster Abschnitt von Hungen aus nach Röthges bereits sehr gut angenommen wird", sagt Laubachs Bürgermeister Peter Klug.

Stadträtin Christine Diepolder weist auf die Bedeutung der Strecke hin. "Nicht nur für unsere Gäste und Besucher" sei sie wertvoll, sagt Diepolder, "sondern auch für die Bürger unserer Stadt, die die Strecke intensiv zur Freizeitgestaltung - ob als Radler, Inlineskater oder als Spaziergänger - nutzen".

Die Fertigstellung der Maßnahme ist für Ende November geplant. Die Gesamtkosten betragen 735 000 Euro, einschließlich Nebenkosten und dem Ankauf von Ökopunkten, wobei das Land Hessen das Projekt mit 533 600 Euro fördert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare