+
Nach dem Königsschießen in Ruppertsburg: (hinten, v. l.) Dieter Parr, Carmen Rösler, Patrick Bender, Michel Rösler, Markus Stiehl und Heiko Schyboll sowie (vorne) Lara Parr, Palle Zimmer und Celine Schyboll.

Schützenverein Ruppertsburg

Patrick Bender mit 134. Schuss Schützenkönig

  • schließen

Laubach (gjo). Am Tag der Deutschen Einheit führt der Schützenverein Ruppertsburg traditionell sein Königsschießen durch. Zu diesem Höhepunkt im Schützenjahr trafen sich über 20 Mitglieder zum Kampf um die Königswürde.

Mit dem 19. Schuss stand bei den Senioren Carmen Rösler als 2. Prinzessin fest, der 41. Schuss kürte Michael Rösler zum 1. Ritter. Zügig ging es weiter und mit dem 134. Schuss errang Patrick Bender die begehrte Königswürde.

Aktiv dabei war ebenfalls die Schützenjugend. 2. Prinzessin wurde Lara Parr mit dem 21. Schuss, Celine Schyboll wurde mit dem 31. Schuss 1. Prinzessin. Schützenkönig der Jugend wurde schließlich Palle Zimmer mit dem 149. Schuss.

Die Leitung bei den Senioren hatte Dieter Parr und bei der Jugend Heiko Schyboll. Nicht nur die Ausgezeichneten hatten Grund zur Freude, sondern auch der Vorsitzende Markus Stiehl zeigte sich zufrieden über die gute Beteiligung. Selbstverständlich war das anschließende Kaffeetrinken und der Verzehr von selbstgebackenen, gespendeten Kuchen. Mit einem kleinen Imbiss und einem "Hoch" auf die Schützenkönige endete dieser Tag.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare